Philips HX 6932/10 Sonicare Flexcare Test

Philips HX 6932/10 Sonicare Flexcare Testbericht

Die Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare ist die derzeit meistverkaufte elektrische Schallzahnbürste. Sie dürfte zu einer der Bevorzugtesten, elektrischen Zahnbürsten Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCaregehören. Zum einen wegen ihrer umfangreichen Ausstattung und zum anderen wegen ihrer ausgezeichneten Putzleistung. Hierzu nutzt die Philips Sonicare FlexCare eine patentierte Schalltechnologie um eine gründliche, als auch schonende Reinigung der Zähne, der Zwischenräume und des Zahnfleisches zu gewährleisten.

 

Die Funktionen der Philips Sonicare Flexcare

Die Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare verfügt über drei Reinigungsmodi, einen Timer und auch eine akustische Kontrolle über den Anpressdruck der Bürste auf die Zähne. So hat man auch die Möglichkeit, nur die Zähne oder das Zahnfleisch zu reinigen. Für das Letztere gibt es auch eine Massagefunktion. Die integrierte UV-Reinigungsfunktion ist ebenso praktisch, wie genial. Mit dem UV-Licht können die Borsten von Bakterien befreit werden. Die Funktionen werden über entsprechende Knöpfe eingestellt und durch verschiedene Leuchtdioden visuell angezeigt. Wie der Test bestätigt hat, schont die Zahnbürste das Zahnfleisch und ist dabei trotzdem herausragend bei der Entfernung des Zahnbelags. Dessen Folgen, wie Karies oder Zahnfleischentzündung sind ja hinreichend bekannt.

Der  Lieferumfang der  Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare unschlagbar

Großzügig zeigt sich auch der Lieferumfang der Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare. So gehören zum Beispiel gleich zwei Handgeräte, statt nur eins zur Ausstattung. Man kann also bei Bedarf auch gleichzeitig zu zweit seiner Zahnpflege nachgehen. Sehr zweckmäßig zeigt sich das Schalencover für die Reise. Da die Ladestation mit UV-Reinigungsstation für das Reisen eher etwas unhandlich ist, enthält das Paket zusätzlich eine zweite, etwas kleinere Ladestation. Eigens dafür gibt es noch ein praktisches Soft-Reiseetui. Des Weiteren gehören zum Lieferumfang noch drei Proresults Aufsteckbürsten mit jeweiliger Schutzkappe für die Borsten. Die Größen sind in zweimal „Normal“ und einmal „Mini“ enthalten. Dazu kommen noch drei Farbringe. Diese dienen zur persönlichen Kennung der Bürsten.

 

Die Vorteile

Ideal für Anfänger im Umgang mit diesen elektrischen Schallzahnbürsten, wird mit dem Easy-Start-Programm die Intensität nach und nach langsam gesteigert. Der Timer schaltet das Gerät nach zwei Minuten automatisch ab. Dies entspricht der von Zahnärzten empfohlenen Putzzeit. Ebenfalls mit automatischer Abschaltung reinigt das UV-Licht die Bürsten von Bakterien. Drei verschiedene Programme, inklusive Massagefunktion für das Zahnfleisch. Das Betriebsgeräusch der Philips HX 6932/34 ist leiser, als bei anderen elektrischen Zahnbürsten im Test. Das Putzergebnis ist ausgezeichnet und der Lieferumfang großzügig. Zudem erstattet Philips den kompletten Kaufpreis innerhalb von 28 Tagen, sollte man mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Der Lithium-Ionen Akku hält rund eine Woche und länger.

 

Die Nachteile

Wenn auch nicht in hohem Maße, so fallen doch drei Dinge negativ auf. Wer seine Zähne grundsätzlich drei Minuten lang putzen möchte, muss diesen Modus vorm Einschalten jedes Mal neu wählen, da die Einstellung nicht gespeichert wird. Die Farbringe zur Kennung der Bürsten sind nicht so fest fixiert und verrutschen leicht. Der Preis für die Anschaffung und die Aufsteckbürsten ist etwas hoch.

 

Fazit des Philips HX 6932/34 Sonicare FlexCare Testbericht

Insgesamt erfüllt die Philips Sonicare FlexCare 6932/34 alle Erwartungen, was aber bei einem Preis von rund 150 Euro auch gegeben sein sollte. Dieser wird aber auch nicht zuletzt durch die gute Qualität und das umfangreiche Zubehör gerechtfertigt. Da die Vorteile eindeutig die Nachteile überwiegen ist diese elektrische Schall-Zahnbürste uneingeschränkt empfehlenswert.

Philips HX 6932/10 Sonicare Flexcare

Philips HX 6932/10 Sonicare Flexcare
8.925

Handhabung

95/10

    Putzleistung

    97/10

      Ausstattung

      85/10

        Preis-/Leistung

        80/10

          Vorteile

          • - Umfangreiche Ausstattung
          • - sehr gute Reinigung

          Nachteile

          • - Anschaffungspreis recht hoch
          Teilen